Was bedeutet eigentlich „Reimport“ (EU-Neuwagen)?

Als Reimport oder EU-Neuwagen werden Fahrzeuge bezeichnet, die in Deutschland für den europäischen Markt produziert wurden und aus diesen Ländern dann wieder nach Deutschland importiert wurden. EU-Neuwagen werden also über einen Händler oder Vermittler für Sie in einem der EU-Nachbarländer gekauft. Wir raten in diesem Zusammenhang stark von Vermittlerverträgen ab, da diese Auswirkungen auf die Garantieansprüche haben. Mehr dazu finden Sie auf unserer Seite Händler vs. Vermittler.

Der große Vorteil beim Reimport von Fahrzeugen ist der Preisvorteil gegenüber den Preisen bei deutschen Vertragshändlern. Hier können Sie mit Preisvorteilen bis zu 30% rechnen. Sie profitieren davon, dass die Fahrzeuge im Ausland günstiger angeboten werden als hier im Inland. Die Preisvorteile bei Reimporten ergeben sich weiterhin aus unterschiedlichen Steuersätzen und/oder Zusatzkosten. Weitere Informationen finden sie auch unter Preisvorteile bei EU-Neuwagen.

Der Import eines EU-Fahrzeuges auf eigene Faust ist natürlich grundsätzlich auch möglich. Aus Erfahrung können wir jedoch sagen, dass dieses Vorgehen meist mit sehr hohem Aufwand verbunden ist. So fallen Reise- und Übernachtungskosten an, die Kommunikation kann sich schwierig gestalten, es werden womöglich Verträge nach ausländischem Recht abgeschlossen. Da wir als professioneller Händler größere Mengen abnehmen, erhalten wir entsprechend bessere Konditionen, so dass bei einem selbst durchgeführten Reimport der Preisvorteil üblicherweise geringer ausfällt.

Qualitativ und technisch sind Reimporte nahezu identisch mit Fahrzeugen, die für den deutschen Markt produziert werden, da beide PKWs den einheitlichen EU-Richtlinien unterliegen. Auch die EU einheitlichen Zulassungsrichtlinien für Kraftfahrzeuge sorgen dafür, dass die Fahrzeuge die gleichen technischen Grundvoraussetzungen erfüllen. Übrigens müssen alle Neuwagen seit 2015 mindestens die Euro 6 Abgasnorm erfüllen.

Alle von uns angebotenen Fahrzeuge stammen aus Ländern der Europäischen Union (nicht aus Drittländern). Aus Quellenschutzgründen können wir Ihnen das genaue Herkunftsland leider nicht im Vorfeld mitteilen. Zudem variiert das Herkunftsland unserer Fahrzeuge je nach Verfügbarkeit. Wichtig: Garantie- und Serviceleistungen bei allen EU-Fahrzeugen entsprechen dem gleichen Standard wie in Deutschland.