Neues Abgasverfahren WLTP sorgt für Lieferengpässe

WLTP sorgt für Engpässe in der Produktion

Der neue Abgas-Teststandard WLTP ist ab September 2018 Pflicht. Es dürfen nur noch Fahrzeuge verkauft werden, die nach diesem Standard gemessen wurden. Der neue Standard WLTP soll endlich realistischere Werte liefern, dies hat aber Folgen für Kunden, Händler und Mitarbeiter.

Durch die Umstellung auf das WLTP Verfahren soll es bei der Produktion einiger Modelle zu Engpässen oder sogar zu vorübergehenden Produktionsstopps kommen. Betroffen sind dabei nicht nur aktuelle Neubestellungen sondern auch bereits bestellte Fahrzeuge die noch Produziert werden müssen. Betroffen Hersteller wie Skoda, Volkswagen, Audi, BMW uvm. 

Artikel zum Themen finden Sie z.B. unter:

http://www.waz-online.de/Wolfsburg/Volkswagen/VW-erwartet-Engpaesse-in-der-Produktion-ab-August

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-vw-muss-wegen-abgastests-produktion-ab-august-drosseln-a-1209787.html

http://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Niedersachsen/VW-Audi-BMW-Auto-Auswahl-schrumpft-wegen-WLTP-Abgastests

https://www.automobilwoche.de/article/20180528/BCONLINE/180529926/exklusiv---neues-testverfahren-wltp-sorgt-fuer-massive-probleme-beim-modellangebot

 2018_05_28 - Automobilwoche_12_1

                             Bericht aus der Automobilweiche 12 vom 28.Mai 2018


Schreibe einen Kommentar