eCall: Automatisches Notrufsystem ab Frühling 2018

eCall": Automatisches Notrufsystem in allen neuen Automodellen ab Frühling 2018

Seit 2011 arbeitet die EU bereits an einem einheitlichen Notrufsystem für Fahrzeuge. Das heutige eCall-System war ursprünglich für 2015 geplant. Die Einführung wurde jedoch auf den 31. März 2018 verschoben.

Hintergrund des eCall Notrufsystems ist die Reduzierung der Zahl der Verkehrstoten. Bis zum Jahr 2020 möchte die Europäische Union die Zahl der Verkehrstoten auf unter 20.000 bringen und eine Maßnahme ist das Notrufsystem "eCall".  

Einige Hersteller haben in den letzten Jahren bereits eigene technische Lösung in Ihre Fahrzeuge integriert. Eine einheitliche Lösung gab es bisher nicht. Daher das eCall-System in der gesamten EU eingeführt werden. Ziel dieser Maßnahme ist es, dass das Notrufsystem vereinheitlicht wird und es EU-weit auf der Notrufnummer 112 basiert.

Pflicht besteht für alle neu eingeführten Automodelle ab Frühling 2018. Bei Skoda ist das erste Modelle welches mit eCall als Serienausstattung ausgeliefert wird der Karoq. 

Eine Nachrüstpflicht für bereits zugelassene Fahrzeuge besteht nicht. 

Weitere Informationen finden Sie auf der des europäischen Parlaments unter http://www.europarl.europa.eu/news/de/press-room/20150424IPR45714/ecall-automatisches-notrufsystem-in-allen-neuen-automodellen-ab-fruhling-2018


Schreibe einen Kommentar